Reishi / Ganoderma lucidum

Sie sind hier:
Home /
/ Reishi / Ganoderma lucidum

Reishi für Tiere

Beschreibung

Sein besonderer Glanz gab dem Reishi den deutschen Namen Glänzender Lackporling. In China heißt er Ling Zhi oder Ling Chih, was „Göttlicher Pilz der Unsterblichkeit“ bedeutet und die hohe Wertschätzung sowie die enorme Heilwirkung dieses Pilzes zum Ausdruck bringt. Die beiden wichtigsten Wirkstoffgruppen sind die Triterpene und die Beta-Glucane. In zahlreichen Studien wurde belegt, dass der Reishi in besonderem Maße das Immunsystem moduliert, das Herz-Kreislauf-System stärkt und sich sowohl für den therapeutischen Einsatz in der Krebstherapie als auch zur Prävention zahlreicher Krankheiten bewährt. Sein Ruf als Jungbrunnen wurde wissenschaftlich nachgewiesen. Er ist ein adäquates Mittel gegen Leistungsminderung im Alter und gilt als wichtiges Anti-Aging-Mittel unserer Zeit.

In der Praxis erprobte Anwendungsgebiete

  • Allergietherapie aufgrund histaminhemmender Eigenschaften
  • Positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System und bei Herzrhythmusstörungen
  • Begleitende Tumortherapie
  • Regulation von Fettstoffwechselstörungen und von Erkrankungen der Leber
  • Stärkung des Immunsystems
  • FIP
  • Eosinophiles Granulom
  • Hufrehe
  • Regulation des psychovegetativen Nervensystems
  • Haut- und Fellerkrankungen
  • Rheuma
  • Wundheilungsstörung
  • Regulation des Blutbildes (vor allem Erythrozyten und Leukozyten)
  • Hemmung von Bakterien und Viren

Herkunft

Der Reishi ist nahezu weltweit verbreitet und auch in Europa heimisch.

Weitere Bezeichnungen

Ganoderma lucidum, Ling Zhi, Glänzender Lackporling