Polyporus umbellatus

Sie sind hier:
Home /
/ Polyporus umbellatus

Polyporus für Tiere

Beschreibung

Der Polyporus umbellatus ist besonders reich an Mineralstoffen und Spurenelementen (wie z.B. Eisen) und enthält unter anderem Ergosterin, Biotin, Niacin, Folsäure und Retinol sowie spezifische Polypeptide und Polysaccharide. Er gilt traditionell als Mittel zur Entwässerung, ohne dass zugleich vermehrt wichtiges Kalium ausgeschieden wird. Die antitumorale Wirkung dieses Vitalpilzes bei verschiedenen Krebsarten wurde in zahlreichen Studien belegt. Einige Inhaltsstoffe spielen als bioaktive Komponenten beim Haarwachstum eine wichtige Rolle. Sie können das Wachstum allgemein fördern und die Wachstumsphase verlängern.

In der Praxis erprobte Anwendungsgebiete

  • Blasenentzündung, Blasensteine
  • Begleitende Tumortherapie
  • Haut- und Fellerkrankungen
  • Entwässerung
  • Ödeme des Gefäßsystems
  • Wachstum von Krallen, Hufen und Fell
  • Lipödem
  • Nierenerkrankungen
  • Eisenmangel

Herkunft

Gemäßigte Klimazonen Europas und Asiens.

Weitere Bezeichnungen

Eichhase, Ästiger Porling, Grifola umbellata, umbrella polypore, Chuling, Zhuling, Zhu Ling, Chorei

Besonderheiten

Dieser Pilz soll aufgrund seiner den Lymphfluss anregenden Wirkung nicht zur begleitenden Lymphomtherapie eingesetzt werden. Frisch getrocknet zählt der Polyporus zu den eisenreichsten Speisepilzen.