Sie sind hier:
Home /
/ cushing

Cushing

Das Cushing-Syndrom (Hyperadrenocortizismus) ist eine häufige Hormonerkrankung bei Hunden. Durch eine Funktionsstörung der Hirnanhangdrüse (Hypophyse) = Morbus Cushing oder der Nebenniere = Cushing-Syndrom, produziert der Körper des Hundes dauerhaft zu viel Kortisol. Ein iatrogener Cushing kann auch entstehen, wenn der Hund über einen längeren Zeitraum viele Glukocortikoide (zum Beispiel Kortison) erhalten hat = iatrogener Morbus Cushing.

Rassedispositon: Pudel, Dackel, Terrier, Beagle und Boxer auf. Meist sind die Hunde etwas älter, und typischerweise erkranken mehr weibliche Tiere als männliche.

Cushing kann auch beim Pferd auftreten.